Skyline von Köln


v.d.n.
Vereinsgeschichte
Vorstand
Vereinsbeitrag
Vereinssatzung
Beitrittserklärung
CPNUE
 

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche

Ausbildungsbörse
 

Fortbildung
Seminare
Prüfungstrainings
 

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung


Fragen zum Arbeitsrecht
KAB Köln

 

 

 

 

 




« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Energiepass bei Immoblienkaufverträgen

» Forum: Grundstücksrecht

Energiepass bei Immoblienkaufverträgen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

Beitrag von:
EngelchenLena
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 84

geschrieben am 19.07.2006 um 08:37 Uhr

Gestern haben uns Mandanten angesprochen, dass ab sofort bei Verkäufen der Energiepass für Häuser vorzulegen ist.

Ich hab auf den Seiten der Notarkammer nur die Info gefunden, dass dieser
eingeführt werden soll, aber das er noch keine Pflicht ist. Aber die Mandanten haben wohl von ihrem Steuerberater erzählt bekommen, dass es diese Pflicht schon gäbe. Leider konnte mir auch der Steuerberater nichts näheres darüber sagen

Wie wird das in anderen Büros gehandhabt? Wird darauf geachtet? Welche gesetzliche Grundlage gibt es dafür? Weiß jemand wie hoch die Kosten für diesen Energiepass in etwa sind? Wer erstellt diesen - hab bisher nur gefunden "qualifizierte Baufachleute" aber das hilft mir ja auch nicht wirklich weiter...
Kann jemand helfen??

Danke - und viele Grüße vom Mittelrhein

Lena

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Andreas Hügen
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Administrator

Beiträge: 221

geschrieben am 19.07.2006 um 09:33 Uhr

Hallo EngelchenLena,

ich habe gerade mal das Internet durchsucht und folgende Links gefunden:

Hier gibt es allgemeine Informationen:
Mäuse-Klick

Kosten, Ausstteller usw. sind hier zu finden:
Mäuse-Klick

Bei uns wird das noch garn nicht berücksichtigt. Ich habe erst heute etwas davon gehört !

Ich werde es mal im "Auge" behalten.

Einen schönen sonnigen Tag
und viele Grüße

Andreas Hügen

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
EngelchenLena
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 84

geschrieben am 19.07.2006 um 10:00 Uhr

Schon mal vielen Dank! Ich werd mich mal durch die Links kämpfen...

Ich hatte zwar schon mal was davon gehört (haben ein eigenes Haus gekauft) aber ich war der Meinung, dass es nur für bestimmte Niedrigenergiehäuser bzw. ab ner best. Größe gilt... Daher hatte ich das auch erfolgreich verdrängt
Aber werd mich da jetzt mal durchwusteln...

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Udo
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 73

geschrieben am 19.07.2006 um 13:30 Uhr

Hallo!
Ich habe hier im Büro sehr umfangreiches Material von Herrn Christian Herteil (dem Leiter des DNotI) zu diesem Thema vorliegen. Bei Bedarf kann ich Dir das gerne per Telefax zur Verfügung stellen. Schick mir einfach eine E-Mail an uhagemann@notar-dr-droste.de mit der Faxnummer und schon wird Dein Faxgerät überquillen...

Schöne Grüße

Udo

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
EngelchenLena
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 84

geschrieben am 21.07.2006 um 13:39 Uhr

Danke! Das Fax hat mir schon mal viel weitergeholfen!!

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Lena

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Ingo Urmetz
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 76

geschrieben am 28.08.2006 um 21:59 Uhr

Hallo Lena,

bin zwar etwas spät, habe aber auch noch einen Link für Dich:

Mäuse-Klick

Hoffe, dass Du dort noch ein paar Infos findest; denke aber, dass der Udo Dir schon alles wichtige übermittelt hat.

Viele Grüsse
Ingo

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
EngelchenLena
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 84

geschrieben am 29.08.2006 um 08:01 Uhr

Danke Die Seite muss ich mir aber auch noch mal genauer ansehen - scheint ganz gut gemacht zu sein!

In der neuen NotBZ war auch ein aktueller Aufsatz drin (Überlegungen zu den Auswirkungen der Einfühung... auf die notarielle Praxis) der war auch sehr gut geschrieben!

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
EngelchenLena
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 84

geschrieben am 22.07.2007 um 19:52 Uhr

Da im April die Energiesparverordnung beschlossen wurde würde mich mal intressieren inwieweit das jetzt in anderen Büros Auswirkungen auf die Praxis hat. Zuletzt hab ich in der ZNotP darüber einen Aufsatz gelesen, auch mit ganz guten Formulierungsbeispielen die wir in unsere Verträge jetzt teilweis haben einfließen lassen.
Wie wird das anderweitig gehandhabt? Nehmt ihr in eure Verträge etws aus wegen dem Energieausweis?


--
******************************************
Wir sind, was wir immer wieder tun.
Überragend zu sein ist daher keine Handlung, sondern eine Gewohnheit

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
bobbylix
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 36

geschrieben am 23.07.2007 um 10:12 Uhr

Hallo Lena,
in unserem Notariat wird diesbezüglich noch nichts in Kaufverträge aufgenommen, der Notar hat hierüber auch noch nichts verlauten lassen.

Da wir selbst eine Eigentumswohnung besitzen und vermietet haben, weiß ich dass der Energiepass ja erst ab nächstem Jahr Pflicht ist. Müßte dann ja auch in Kaufverträge über Wohnungseigentum aufgenommen werden.

Gruß an Alle bobbylix

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Isabell
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Assistent
Foren-Assistent
Beiträge: 115

geschrieben am 23.07.2007 um 13:42 Uhr

Hallo,

bei Verkauf oder Vermietung von Wohngebäuden bis 1965 fertiggestellt ist Interessten ein Energieausweis ab dem 1. Juli 2008 zugänglich zu machen.

Ab 1. Januar 2009 gilt es für alle übrigen Wohngebäude.

Es gibt 2 Pässe, einen bedarfsorientierten und einen verbrauchsorientierten Ausweis. Der verbrauchsorientierte Pass ist um ein wesentliches preiswerter, wobei sich hierfür wohl eher ein Mieter interessiert, nicht aber der Käufer.

Als Notar würde ich zum jetzigen Zeitpunkt dieses Thema nur aufnehmen, falls der Verkäufer einen Pass hat. Er ist ja zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zwingend notwendig.

Grüße aus Köln
Isabell

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)