Skyline von Köln


v.d.n.
Vereinsgeschichte
Vorstand
Vereinsbeitrag
Vereinssatzung
Beitrittserklärung
CPNUE
 

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche

Ausbildungsbörse
 

Fortbildung
Seminare
Prüfungstrainings
 

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung


Fragen zum Arbeitsrecht
KAB Köln

 

 

 

 

 




« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: "Dummschwätzer" kein Schimpfwort bei Sachzusammenhang!?

» Forum: Klatsch und Tratsch

"Dummschwätzer" kein Schimpfwort bei Sachzusammenhang!?

Beitrag von:
Dirk Schäfer
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Assistent
Foren-Assistent
Beiträge: 157

geschrieben am 05.03.2009 um 17:42 Uhr

... nein, dies ist keine närrische Nachlese, sondern Lesestoff aus NJW 11/2009, Seite 749.

Immerhin hatte sich das Bundesverfassungsgericht mit der Frage beschäftigt, ob die Verwendung des Begriffs "Dummschwätzer" eine Schmähkritik darstellt, die dann dem Straftatbestand der Beleidigung unterliegen würde.

Wenn es der Sachzusammenhang rechtfertigt, der Dialoggegner also nicht bloß herabgewürdigt werden soll, bleibt die Verwendung des Begriffs straffrei - zumal es sich wohl auch nicht um einen "Vertreter" der sogenannten Fäkalsprache handelt.

Möglicherweise handelt es sich auch bereits um sprachliches Kulturgut, das insbesondere Verbreitung durch die satirische Kunstfigur des "Heinz Becker" aus dem Saarland erfahren hat.

Fraglich ist aber, ob dieser Begriff auch gegenüber beratungsresistenten Klienten oder zeitweise ahnungslosen Angehörigen der Justiz oder anderen öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Institutionen angebracht ist, auch wenn er im Einzelfall durch entsprechenden Sachzusammenhang gerechtfertigt erscheinen sollte.

In diesem Sinne schmunzelnde Grüße

von Dirk Schäfer

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)