Skyline von Köln


v.d.n.
Vereinsgeschichte
Vorstand
Vereinsbeitrag
Vereinssatzung
Beitrittserklärung
CPNUE
 

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche

Ausbildungsbörse
 

Fortbildung
Seminare
Prüfungstrainings
 

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung


Fragen zum Arbeitsrecht
KAB Köln

 

 

 

 

 




« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Rückgabe von Erbverträgen aus der Verwahrung des Notars

» Forum: Erbrecht

Rückgabe von Erbverträgen aus der Verwahrung des Notars

Beitrag von:
Büroklammer122
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 17

geschrieben am 03.12.2009 um 11:19 Uhr

Hallo liebe Kollegen,

mein Chef hat die Rückgabe eines Erbvertrages aus der Verwahrung des Notars beurkundet.
In dieser Urkunde steht, dass die Urschrift mit dem Vermerk über die Rückgabe versehen wurde, die Urschrift sodann den Beteiligten ausgehändigt wurde; vorher aber eine Abschrift mit diesem Vermerk gefertigt wurde und diese Abschrift dann in der Urkundensammlung verwahrt wird.

Nun habe ich lange mit meinem Chef diskutiert und ihn von dieser Vorgehensweise zu überzeugen versucht.

Der Chef hat aber die Urschrift des Erbvertrages nicht herausgegeben, sondern in der Akte belassen.

Ich habe dennoch die Anweisung erhalten, eine Kopie des Vertrages zu fertigen und den Vermerk über die Rückgabe auf die Kopie zu schreiben (er unterschreibt und drückt das Siegel bei). Die Urschrift soll ich alsdann vernichten.
Ich habe damit aber ein kleines Problem: Was, wenn die Beteiligten in zehn Jahren in das Notariat kommen und die Herausgabe der Urschrift verlangen, die ja bisher nicht erfolgt ist?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Die Akte "dümpelt" seit geraumer Zeit auf meinem Tisch herum; aber davon löst sich das Problem leider auch nicht, wie ich aus Erfahrung weiß

Büroklammer

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Dirk Schäfer
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Assistent
Foren-Assistent
Beiträge: 157

geschrieben am 03.12.2009 um 13:22 Uhr

Hallo,

so tragisch ist das Ganze doch gar nicht.

Die Beteiligten wollen den Erbvertrag "aus der Welt haben" und machen von der Möglichkeit der Entnahme aus der amtlichen Verwahrung Gebrauch.

In dem Termin wird von den Beteiligten dann sehr häufig geäußert, dass sie die Urkunde gar nicht mehr haben möchten, und sie bitten den Notar, die Vernichtung der Urkunde vorzunehmen, weil sie es ansonsten selbst auch tun würden. Warum sollten sie dann später noch einmal nach der Urkunde fragen?

Ich hoffe, ich habe den geschilderten Vorgang richtig verstanden und konnte eine beruhigende Antwort liefern.

Schöne Grüße von Dirk Schäfer

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Büroklammer122
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 17

geschrieben am 08.12.2009 um 12:56 Uhr

Hallo Dirk,

danke für deine Antwort. Hört sich wriklich beruhigend an (habe allerdings irgendwie noch immer Bauschmerzen, wenn ich Originale vernichten soll). Liegt vielleicht an meiner Sammelleidenschaft oder daran, dass ich noch keine Büroklammer, sondern eher ein Klämmerchen bin?

Liebe Grüße
Büroklammer

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Dirk Schäfer
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Assistent
Foren-Assistent
Beiträge: 157

geschrieben am 08.12.2009 um 13:30 Uhr

Hallo Büroklammer,

ja, ich kann das nachvollziehen - ist ein komisches Gefühl, eine notarielle Urschrift durch den Schredder zu schicken.

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass der eine oder andere Notar/die eine oder andere Notarin dies ablehnt und die Urkunde der Verantwortung der Beteiligten überlässt, denen ja die Urkunde offiziell ausgehändigt worden ist.

Schöne Grüße vom Dirk

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)