Skyline von Köln


v.d.n.
Vereinsgeschichte
Vorstand
Vereinsbeitrag
Vereinssatzung
Beitrittserklärung
CPNUE
 

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche

Ausbildungsbörse
 

Fortbildung
Seminare
Prüfungstrainings
 

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung


Fragen zum Arbeitsrecht
KAB Köln

 

 

 

 

 




« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Neufassung Satzung

» Forum: Vereinsrecht

Neufassung Satzung

Beitrag von:
evelyn
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Angestellter
Foren-Angestellter
Beiträge: 31

geschrieben am 12.05.2011 um 08:17 Uhr

Wir reichen bei der Änderung der Satzung immer eine Gegenüberstellung der alten und der neuen Satzung ein. Weiß jemand, ob dies entbehrlich ist, wenn "einfach" eine Neufassung der Satzung beschlossen und angemeldet wird.

Bei dem betreffenden Verein wurden in der Satzung einige Änderungen vorgenommen.

Vielen Dank für Eure/Ihre Mithilfe!!!

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Beitrag von:
Dirk Schäfer
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Foren-Assistent
Foren-Assistent
Beiträge: 157

geschrieben am 12.05.2011 um 13:21 Uhr

Hallo,

ja, ist entbehrlich. Das Gesetz sieht soetwas nicht vor.

Die Gegenüberstellung alt/neu ist sinnvoll bei der Einladung zur Mitgliederversammlung, anlässlich derer die Satzung geändert/neugefasst werden soll (unbedingt erforderlich ist der Aufwand aber auch nicht, dient aber zur Sicherheit einer wirksamen Einladung was die Angabe der Tagesordnung angeht).

Schöne Grüße von Dirk Schäfer

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)