Skyline von Köln


v.d.n.
Vereinsgeschichte
Vorstand
Vereinsbeitrag
Vereinssatzung
Beitrittserklärung
CPNUE
 

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche

Ausbildungsbörse
 

Fortbildung
Seminare
Prüfungstrainings
 

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung


Fragen zum Arbeitsrecht
KAB Köln

 

 

 

 

 




« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: weitere vollstreckbare Ausfertigung

» Forum: Grundpfandrechte

weitere vollstreckbare Ausfertigung

Beitrag von:
Andreas Hügen
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Administrator

Beiträge: 221

geschrieben am 01.12.2015 um 15:02 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem. Eine Gläubigerin (Sparkasse) möchte eine weitere vollstreckbare Ausfertigung der Grundschuldbestellungsurkunde, da die seinerzeit erteilte vollstr. Ausfertigung verloren gegangen ist.
Ich habe den Schuldner gemäß § 733 ZPO über die gewünschte Erteilung eine rzweiten vollstreckbaren Ausfertigung in Kenntnis gesetzt und diesen angehört.
Bisher habe ich auch immer entweder die Zustimmung des Schuldners erhalten, oder er hat sich innerhalb der angegebenen Frist (meist 2-3 Wochen) nicht gemeldet. Sodass ich die vollstr. Ausf. erteilen konnte.

Jetzt habe ich aber Fall 3: Der Schuldner hat mir mitgeteilt, dass er gegen eine Erteilung einer weiteren vollstr. Ausf. ist. Jetzt muss der Notar einen Beschluss fassen und eine Rechtsmittelbelehrung aufnehmen. Theorie ist mir schon bekannt. Aber die Praxis???? Hat jemand schon einen solchen Beschluss gefasst? Wie habt ihr es gemacht?
Für Muster wäre ich dankbar. (wäre vielleicht dann auch was für unsere Infopost ?!?!)

Viele Grüße

Andreas Hügen

Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat

  Themen-Abo Themen-Abo bestellen

Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)