Notarielle Nachlassregelung in der Praxis unter besonderer Berücksichtigung der Änderungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung

Veranstalter:v.d.n.
Datum:am 09.04.2016
Uhrzeit:09.30h - 16.00h
Veranstaltungsort:Seminar-Zentrum der TÜV-Akademie Rheinland GmbH in 51055 Köln, Am Grauen Stein
Referent:Notar Stefan Wegerhoff, Hennef

Seminarinhalt:

Inhaltsverzeichnis

 

Teil 1
Neuerungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung

Teil 2
Die Auswirkungen EU-Erbrechtsverordnung auf das Erbschein- und Ausschlagungsverfahren                                                                

Teil 3
Annahme und Ausschlagung einer Erbschaft                      

Teil 4
Erbschein und Erbscheinsantrag in der notariellen Praxis  

Teil 5
Der Antrag auf Erteilung eine TV-Zeugnisses                               

Teil 6
Die Aufnahme eines notariellen Nachlassverzeichnisses              

Teil 7
Der Vertrag zur Erfüllung eines Vermächtnisses                          

Teil 8
Der Erbauseinandersetzungsvertrag                                            

Teil 9
Grundzüge der Erbteilsübertragung                                             

Teil 10
Der Verzicht auf Pflichtteilsansprüche nach Eintritt des Erbfalls                             

Teil 11
Der Verkauf eines Nachlassgrundstücks bei Vorhandensein unbekannter Nacherben                                                      


Seminarunterlagen:

gebundenes Skript

Kostenbeitrag:...

€ 60 für Mitglieder des v.d.n.
€ 120 für Nichtmitglieder
In dem vorgenannten Kostenbeitrag sind die vorstehend aufgeführten Leistungen enthalten. Der Kostenbeitrag ist zeitgleich mit der Anmeldung auf das Konto bei der Sparkasse Krefeld, IBAN: DE38 3205 0000 0000 1256 58 zu überweisen.

Allgemeine Hinweise: Da der zur Verfügung stehende Seminarraum nur eine bestimmte Personenzahl fasst, werden die Teilnehmer entsprechend dem Eingang des Anmeldeformulars und des Kostenbeitrags bei uns berücksichtigt.

Stornierung der Teilnahme
Stornierungen sind bis vierzehn Tage vor Seminarbeginn mit einer Bearbeitungsgebühr von € 10,00 möglich. Bei Stornierungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen, wird der gesamte Beitrag fällig. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist bis drei Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich.

Absage/Änderung von Seminaren
Der V.D.N. e.V. ist berechtigt, ein Seminar aus wichtigem Grund, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten oder höherer Gewalt, abzusagen. Wenn für ein Seminar nicht genügende Anmeldungen vorliegen, erfolgt die Absage mindestens zwei Wochen vor Seminarbeginn. In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund sowie in Fällen eines Referentenwechsels, wird der V.D.N. e.V. die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren. Muss ausnahmsweise ein Seminar abgesagt oder verschoben werden, erstatten wir Ihnen umgehend den bezahlten Beitrag. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Anmeldeschluss:31.03.2016
Nur für Mitglieder
User:

Passwort:

» neuer User
» Passwort weg?
» Forum
» Infopost

© 2013 by vdn-online.de | V.D.N. Vereinigung der Notariatsangestellten e.V. (Sitz in Köln | Vereinsregister Köln VR 4398)